Freitag, Februar 15, 2013

Hähnchen aus dem Wok mit Honig und Cashew-Nüssen oder Sriracha Honey Cashew Chicken


Ran an den Wok ist das Motto von Zorras aktuellem Blogevent, ausgerichtet von Sandra.
Gefunden habe ich das Rezept für das Hähnchen aus dem Wok mit Honig und Cashew-Nüssen bei For the love of cooking, dort befindet sich das Rezept auf Englisch, auf Deutsch ist es hier:

Rezept für
Hähnchen aus dem Wok mit Honig und Cashew-Nüssen oder Sriracha Honey Cashew Chicken:
Zutaten:
3 Hühnerbrüste,  in Würfel geschnitten
2-3 EL Speisestärke
Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl
1 EL Sesamöl
1 kleiner Brokkoli, in kleine Röschen zerteilt
1 Zwiebel, kleingeschnitten
1 rote Paprika, kleingeschnitten
2 Karotten, gestiftelt (Dolce)
2 Knoblauchzehen, kleingeschnitten
1 halbe Tasse geröstete, ungesalzene Cashew-Kerne
3 EL Honig
2 EL Soja-Sauce
3 EL Orangensaft (Dolce)
1 EL Reisessig
1 EL Sriracha Hot Sauce
Zubereitung:
Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit Speisestärke ummanteln.
Honig, Soja-Soße, Reisessig und Sriracha-Sauce vermischen.
Öl im Wok erhitzen, die Hähnchenstücke darin 4-5 Minuten braten bis sie leicht braun sind. Dann das Gemüse dazugeben und weitere 3-4 Minuten braten.
Cashew-Nüsse und die Sauce untermischen und nochmal eine Minute bei hoher Hitze braten.
Mit Basmati-Reis servieren.
Dolce: Besonders gut gefallen hat mir die Geschmacksmischung aus Honig, Sojasauce, Orangensaft und Sesamöl.

 
Blog-Event LXXXIV - Ran an den Wok (Einsendeschluss 15. Februar 2013)

Kommentare:

Sandra von from-snuggs-kitchen hat gesagt…

Das liest sich wirklich ganz lecker! Auch mit dem Orangensaft - mmmh :)

Vielen Dank fürs Rezept und die Teilnahme beim Event

Petra aka Cascabel hat gesagt…

Genau mein Ding, das kommt so schnell wie möglich in die Pfanne!

Schönes Wochenende :-)

Dolce hat gesagt…

@ Sandra
Danke für Deine Mühe beim Ausrichten des Blogevents!

@ Petra
Dir auch ein schönes wochenende!
Die Temperaturen sollen ja jetzt endlich milder werden...

Ray Catelan hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
restaurant karlsruhe hat gesagt…

es sieht so lecker aus! vielen Dank für dieses Rezept!